Berlin, den 26.06.2019 Link Home Link Magazin Link Galerie Link Impressum
Kontrovers
forschung
politik
innovation
kultur
campus
kontakt
Suche
Go 
Copyright by scienzz.
All rights reserved.
innovation

10.05.2005 - SOLARENERGIE

"Alles-inklusive"-Solaranlage

Solarfirma vermarktet erste standardisierte Photovoltaik-Anlage

 
 

SolarOptimal - Bilder: N. Michalke/Solon

(kso) Bislang gab es für Verbraucher nur zwei Möglichkeiten, wenn sie in Solarenergie investieren wollten: Entweder stand ihnen eine geeignete (Dach-)Fläche für eine PV-Anlage zur Verfügung, oder sie kauften sich als Anteilseigner in einen geschlossenen Fonds ein. Unter dem Produktnamen „SolarOptimal“ eröffnet die Freiburger S.A.G. Solarstrom AG einen dritten Weg: Jetzt kann jeder eine eigene Solaranlage kaufen – und bekommt Stellfläche, Versicherung, Wartung und Finanzierung gleich mitgeliefert. Und das Ganze zum Preis eines durchschnittlichen Kleinwagens. Denn SolarOptimal kann bereits ab einem Eigenkapital-Beitrag von 14.444,- Euro erworben werden. Das zugehörige Fremdkapital für den Kunden hat die S.A.G. Solarstrom AG bereits besorgt. Kein Kunde müsse zu einer Bank. Die Besicherung des Darlehens geschiehe über die Anlage selbst. Niemand benötige zusätzliche Sicherheiten zur Finanzierung von SolarOptimal, beschreibt Vertriebsvorstand Uwe Ilgemann die besonderen Vorteile des Projektes. 

Auch technisch basiert das Produkt auf einer Neuheit – der zweiachsig nachgeführten PV-Anlage „SolonMover“ der Berliner Solon AG. Die Modulfläche wird im Tages- und Jahresverlauf der Sonne nachgeführt, wodurch sie bis zu 30 % mehr Strom erzeugen kann als eine vergleichbare feststehende Anlage. Die PV-Anlage „Mover“ wird in hoch industrialisiertem Standard gefertigt, aufstellfertig vormontiert, am Aufstellort vom Tieflader direkt aufs Fundament gestellt, angeschlossen und die Stromproduktion kann beginnen

1.500 SolarOptimal-Anlagen werden ab Mai 2005 auf einem besonders sonnenreichen Grundstück bei Schweinfurt aufgestellt und an Einzelkunden verkauft. Auf diese Weise wird dort bis Ende 2005 das derzeit größte Solarfeld der Welt entstehen – mit einer Gesamtleistung von ca. 12,4 Megawatt. Jede PV-Anlage ist dabei eine komplette Einheit für sich, inklusive Fernüberwachung und Netzanschluss. Das macht z.B. den Wiederverkauf viel einfacher als bei einem Fondsanteil. „Das Produkt ist wesentlich konvertibler als der Anteil an einem geschlossenen Fonds. Das erhöht seine Attraktivität deutlich“, so Dr. Benedikt Ortmann, Finanzvorstand der S.A.G. Solarstrom AG. Für Anteile geschlossener Fonds existiert bislang praktisch kein Zweitmarkt. Eine SolarOptimal-Anlage jedoch kann man behandeln wie eine gebrauchte Eigentumswohnung oder einen gebrauchten Pkw: Man kann sie einfach verkaufen, inklusive aller dazu gehörenden Verträge. Sogar die Finanzierung kann mit verkauft werden.

Wirtschaftlich ist SolarOptimal am ehesten vergleichbar mit dem Kauf einer Eigentumswohnung. Der Käufer finanziert die Solaranlage mit Eigenkapital und einem Darlehen. Die Erträge kommen aus der gesetzlich garantierten Einspeisevergütung. Die Betriebsführung übernimmt die S.A.G. Solarstrom AG. Auf sein Eigenkapital erhält der Investor eine Rendite von 6 % p.a. Über eine Laufzeit von 20 Jahren summieren sich diese Gewinne auf 230 % des Eigenkapitals. Daneben kann der Kunde alle steuerlichen Gestaltungsspielräume wie bei einem geschlossenen Fonds für sich nutzen.

Für die S.A.G. Solarstrom AG bedeutet dieses Angebot ein zusätzliches Umsatzpotenzial von rund 70 Millionen Euro. Und der Solon AG erwächst aus der Kooperation mit der S.A.G. Solarstrom AG ein starker Kanal für den Vertrieb ihrer technisch innovativen Anlage. Die S.A.G. Solarstrom AG ist einer der führenden Systemanbieter für Solarstromanlagen und einer der größten Produzenten von Solarstrom in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen beschäftigt 60 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2004 einen Umsatz von 24 Millionen Euro. Die Solon AG ist einer der führenden Hersteller von Photovoltaikmodulen in Deutschland und erwirtschaftete 2004 mit 320 Mitarbeitern einen Umsatz von 140 Millionen Euro.


Mehr im Internet: 
SolarOptimal  
S.A.G. Solarstrom  
Solon AG 

 

 

 

 

 

 <<< 

Artikel versenden

Druckversion

 >>> 


ticker


termine


impressum


über uns
Unsere Dossiers

Hier finden Sie - nach Fachgebieten aufgeschlüsselt - eine Liste unserer gesammelten Magazin-Artikel.

Beispiel:

Dossiersammlung
 Sprache und Literatur > mehr
       Einzel-Dossier
        Thomas Mann > mehr
               Einzelner Artikel
                Goethe steigt vom Sockel,
                Zur Neuausgabe von Tho-
                mas Manns Roman "Lotte
                in Weimar" > mehr

Dossiersammlung
Philosophie und Wissen-
schaftsgeschichte
> mehr

Dossiersammlung
Religion
> mehr

Dossiersammlung
Sprache und Literatur
> mehr

Dossiersammlung
Theater, Musik, Kunst
> mehr

Dossiersammlung
Brauchtum und Kultur
> mehr

Dossiersammlung
Gesellschaft und Politik
> mehr

Dossiersammlung
Geschichte
> mehr

 

kurz gemeldet