Berlin, den 28.11.2020 Link Home Link Magazin Link Galerie Link Impressum
Kontrovers
Wissenschaft
Politik
Wirtschaft
Kultur
Kontakt
Suche
Go 
Copyright by scienzz.
All rights reserved.
artikel versenden

22.09.2015 - RELIGION

Abrahams Opfer und der Sündenbock

In diesem Jahr fallen die höchsten Feiertage von Judentum und Islam wieder zusammen

Die beiden Festkalender machen es möglich: Regelmäßig kommt es vor, dass die höchsten Feste der beiden Weltreligionen Judentum und Islam auf ein und denselben Tag fallen, so war es 2014, so ist es dieses Jahr wieder, nämlich am 23. September, das nächste Mal dann aber erst in 33 Jahren. Der Grund: Zwar basieren beide Termine auf einem Mondkalender mit zwölf Monaten; aber das jüdische Mondjahr wird immer wieder durch Schaltmonate an das Sonnenjahr angeglichen, das Versöhnungsfest Jom Kippur liegt deshalb immer im September oder Oktober. Einen solchen Ausgleich hat das islamische Mondjahr nicht, es ist jedes Mal elf Tage kürzer als unser Sonnenjahr; deshalb „wandert“ das Opferfest sozusagen durch die Jahreszeiten, dreimal in einem Jahrhundert.

SENDE DIESEN ARTIKEL AN:

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein
(z.B. a.mustermann@ihr-provider.de). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.


IHRE EIGENE E-MAIL-ADRESSE:

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln.

IHRE MITTEILUNG AN DEN EMPFÄNGER (OPTIONAL):

 

 

 

 



ticker


termine


impressum


über uns
Unsere Dossiers

Hier finden Sie - nach Fachgebieten aufgeschlüsselt - eine Liste unserer gesammelten Magazin-Artikel.

Beispiel:

Dossiersammlung
 Sprache und Literatur > mehr
       Einzel-Dossier
        Thomas Mann > mehr
               Einzelner Artikel
                Goethe steigt vom Sockel,
                Zur Neuausgabe von Tho-
                mas Manns Roman "Lotte
                in Weimar" > mehr

Dossiersammlung
Philosophie und Wissen-
schaftsgeschichte
> mehr

Dossiersammlung
Religion
> mehr

Dossiersammlung
Sprache und Literatur
> mehr

Dossiersammlung
Theater, Musik, Kunst
> mehr

Dossiersammlung
Brauchtum und Kultur
> mehr

Dossiersammlung
Gesellschaft und Politik
> mehr

Dossiersammlung
Geschichte
> mehr

 

kurz gemeldet