magazin
Wissenschaft
Politik
Wirtschaft
Kultur
Medien
Kontakt
archiv
Suche
Go 
Copyright by scienzz.
All rights reserved.
magazin

22.10.2021 - KOALITIONSVERHANDLUNGEN

Ampelkoalition, Erdgas, CCS und Atom

Zum Sondierungsergebnis von SPD, BUENDNIS 90/DIE GRUENEN und FDP

Ungläubig reiben wir Akteure der Energiewende uns die Augen, doch tatsächlich: unsere eigenen seit Jahr und Tag erhobenen Forderungen samt den von uns immer wieder verwendeten Vokabeln und Begriffen - wir finden sie im „Ergebnis der Sondierungen zwischen SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP“. Doch was hat es damit auf sich und wie ernst ist das gemeint? > mehr

19.10.2021 - RELIGIONSGESCHICHTE

Verstehst du, was du liest?

Heilige Schriften, zwischen verbindlichem Text und Auslegungsstreit

Am 22. September 1827, erzählen die Mormonen vom Ursprung ihrer Religion, übergab der Engel Moroni auf einem Hügel im Staat New York dem Farmarbeiter Joseph Smith einige Goldplatten, auf denen Texte verzeichnet waren, in „reformägyptischer“ Sprache und Schrift, wie Smith behauptete. Smith machte sich an die Übersetzung ins Englische. Danach forderte der Engel die Goldplatten zurück. Bei Historikern, die sich nicht an die religiösen Traditionen der Mormonen gebunden fühlen, liest sich der Vorgang ein Stück profaner. Smith fühlte sich zum Propheten und Religionsstifter berufen, und zu einer Religion gehörte nach seinem Verständnis eben auch ein kanonischer Text, so etwas wie eine Bibel. > mehr

18.10.2021 - PSYCHOLOGIE

Wenn alles verrueckt wird ...

Chroniken des Totalitarismus - Frankreich, Deutschland und anderswo

"Chroniques du totalitarisme - Quand tout devient fou" ist der Titel eines erstaunlichen Textes, den die franzoesische Autorin Ariane Bilheran am 16.08.2021 auf Ihrer Webseite veroeffentlicht hat. Sie ist u.a. Doktor der Psychopathologie und auf die Untersuchung von Manipulation, Paranoia, Perversion, Belaestigung und Totalitarismus spezialisiert. Darin stellt sie dar, wie ein voellig unlogisches Narrativ zur Propaganda und dann zur Realitaet und spaeter sogar als vernueenftiges Prinzip akzeptiert wird. Herzlichen Dank an unseren Leser my nano, der den anspruchsvollen Text ins Deutsche uebersetzt hat! > mehr

16.10.2021 - WAERMEWENDE

Waermewende auf ungewissem Weg

Waermeversorgung bleibt Domaene der Fossilen, aber Heizen mit PV-Strom gilt als der neue Renner

Vom 6. bis 8. Oktober fand in München die Solarmesse „The Smarter E Europe Restart 2021“ statt. Ihr Schwerpunkt lag auf Photovoltaik, Wärmepumpen und Speicherlösungen. Die solarthermische Versorgung von Gebäuden kam nur am Rande vor. Aber trotz dieser Geringschätzung erlebt die Solarthermie in Deutschland gegenwärtig einen Aufschwung, auch bei solarthermischen Großanlagen. Insgesamt ist das Thema Wärmewende nach Jahren der Stockung ins Rollen gekommen, wenn auch mit der Tendenz zum Heizen mit PV-Strom. Allerdings scheint dies noch keine endgültige Richtungsentscheidung für die Zukunft zu sein. Alles scheint offen, auch ein Revival der Solarwärme. > mehr

15.10.2021 - JURISPRUDENZ

Gehorsam und auf Linie gebracht

Verfassungsbeschwerde von Pieter Schleiter wurde nicht zur Entscheidung angenommen

Pieter Schleiter, Richter am Landgericht Berlin und Mitgründer von dem Netzwerk KRiStA, reichte im Dezember 2020 eine 190 Seiten lange Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht ein und rügte damit die Verletzung etlicher Grundrechte durch die Corona-Maßnahmen. Am 7. Oktober war er zu Gast bei Hauptstadt.TV und trug vor, dass das Gericht seine Beschwerde zur Entscheidung nicht angenommen habe – obendrein eine Abweisung ohne Begründung! > mehr

13.10.2021 - JURA

Wenn der zum Ersatz verpflichtende Umstand nicht eingetreten waere

Irrungen und Wirrungen der Restitution von Kulturguetern

Manchmal klingen Gesetzestexte völlig harmlos und tun erst bei näherer Reflexion ihre Abgründigkeit kund. „Wer zum Schadensersatz verpflichtet ist“, regelt § 249 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, „hat den Zustand herzustellen, der bestehen würde, wenn der zum Ersatz verpflichtende Umstand nicht eingetreten wäre.“ Was bedeutet dieses „wenn“ eigentlich?, fragt die Düsseldorfer Rechtswissenschaftlerin Sophie Schönberger in ihrem neuen Buch über die „Restitution von Kulturgütern“. Zwischen dem „Umstand“ und der geforderten „Wiederherstellung“ ist Zeit vergangen. Die Forderung, diese Zeit zurückzudrehen, hat etwas von „Magie“, schreibt Schönberger. > mehr

08.10.2021 - GESCHICHTE

Der Macht des Rosenkranzgebetes zuzuschreiben

Vor 450 Jahren besiegte eine Flotte der Heiligen Liga die Tuerken bei Lepanto

Wissen Sie, welches Fest in der katholischen Kirche am 7. Oktober gefeiert wird? Es ist das „Rosenkranzfest“, das Fest der Königin des Rosenkranzes, der Gottesmutter Maria. Ursprünglich war es nicht nach der Gebetskette mit den 59 Perlen oder Knoten benannt, die in der Volksfrömmigkeit bis heute eine große Rolle spielt, sondern hieß „Gedenktag Unserer Lieben Frau vom Siege“. Welcher Sieg gemeint war, darüber informiert der „Schott“, die deutsche Fassung des „Römischen Messbuchs“: „Das Fest wurde von dem Dominikanerpapst Pius V. 1572 zur Erinnerung an den Sieg über die Türken in der Seeschlacht von Lepanto, 7. Oktober 1571, eingeführt.“ > mehr

08.10.2021 - PHARMAINDUSTRIE

Pharmakonkurrenz und unterdruechte Heilung

Die unglaubliche Geschichte von Ivermectin, dessen Entdecker 2015 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurden

Durch die Unterdrückung des Medikaments Ivermectin in der Pandemie wurden grosse Gewinne erzielt — durch die üblichen Verdächtigen. Transkript einer bemerkenswerten Dokumentation zum Thema (inklusive das oben eingebettete Video). Text dankend von Corona-Transition übernommen. > mehr

05.10.2021 - IMPFSTOFFZUASSUNG

Wurden die Notzulassungen der Covid-19-Impfstoffe verlaengert?

Auch die EMA kann diese Frage nicht beantworten

Seit Anfang September verfolgt unsere Autorin die Bemühungen der Anwältin Protat und des Anwalts Teissedre in Paris, die seit Wochen versuchen in Erfahrung zu bringen, ob die Verlängerungen für die Notzulassungen der Covid-19-Impfstoffe frist- und ordnungsgerecht beantragt wurden. Laut dem France-Soir-Update vom 29.09. scheint selbst die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) nicht in der Lage, auf Anhieb diese Frage zu beantworten. > mehr

01.10.2021 - MUSIKTHEATER

Ein Kinderstubenweihfestspiel, vor allem zu Weihnachten

Vor 100 Jahren verstarb Engelbert Humperdinck, der Komponist von Haensel und Gretel

Noch vor wenigen Jahrzehnten gab es in vielen Familien keine Diskussion, welche Art Musik am Heiligen Abend, vor der Bescherung, aus den Radiolautsprechern zu ertönen hatte. Nicht etwa Advents- oder Weihnachtslieder, nein, eine Oper. Während die Eltern das Wohnzimmer vorbereiteten, hörten die Kinder beim Warten auf den Weihnachtsmann oder das Christkind zwei Stunden lang mehr oder weniger aufmerksam der Geschichte von „Hänsel und Gretel“ zu. Alternativ kam in diesen Tagen auch ein Theaterbesuch in Frage: An vielen Opernhäusern steht Engelbert Humperdincks Märchenoper zur Weihnachtszeit bis heute im Repertoire. > mehr

30.09.2021 - EIGENINITIATIVE

Evidenz der Vernunft

Initiative ruft zum Check der eigenen Immunitaet auf

Da staatliche Stellen nicht die erforderlichen wissenschaftlichen Untersuchungen zur natuerlichen Immunitaet durchfuehren, muessen die Buerger es selber tun. Vor diesem Hintergrund hat sich eine Initiative gebildet, die sich mit der nat?rlichen Immunitaet gegen Covid-19 beschaeftigt und zur Pruefung des eigenen Immunstatus aufruft. > mehr

28.09.2021 - CORONA-IMPFUNGEN

Risiken und Impfschaeden

Gemeldete Todesfaelle und Nebenwirkungen nach einer Corona-Impfung

Impfkomplikationen bei über 988.000 Personen wurden nach einer Covid-19-Impfung bis zum 25.09.2021 der EMA gemeldet. Davon 15.255 Todesfälle. Erschreckend sind die Zahlen von Todesfällen und ernsten bis lebensbedrohlichen Nebenwirkungen bei Säuglingen/Kindern zwischen O Monat und 17 Jahren. 8.191 junge Menschen wurden Opfer von Impfkomplikationen ( 2.489 seit dem 4.09.2021): 43 sind gestorben ( 12 Fälle seit dem 4.09.21), 148 schweb(t)en in Lebensgefahr und in 212 Fällen wurde eine Behinderung hervorgerufen. > mehr

25.09.2021 - KLIMAPOLITIK

Parteien waehlen, die keinen Klimaschutz wollen

Der Klimastreik von Fridays For Future glich in Berlin eher einem Trauerzug

Die Klimaprotest von Fridays For Future, die weltweit stattfanden, in Deutschland als Abschluss des angeblichen Klimawahlkampfes galten, haben den Erwartungen hierzulande nicht entsprochen. Das gilt für die Zahl der Demonstranten, aber auch für die politischen Botschaften. Die Ikone der Klimaschutzbewegung, Greta Thunberg, rief die Deutschen sogar zur Wahl auf, obwohl keine Parteien einen Klimaplan hätte, der auch nur in die Nähe des Pariser Klimaschutzabkommens führt. > mehr

24.09.2021 - MEDIENHETZE

So werden Querdenker als gewaltbereit gemobbed

Am Tankstellenmord in Idar-Oberstein kuehlen sogar ehemals linke und liberale Medien ihr Muetchen

Der Mord an einem 20-jährigen Tankstellenkassierer am vergangenen Wochenende im hessischen Idar-Oberstein ist von Teilen der Systemmedien zum Politikum hochgeschrieben worden. Denn der Tat war angeblich ein Disput zwischen Opfer und Täter über die Maskenpflicht vorausgegangen. Wenn wahlkämpfende Politiker und die Kanzlerkandidaten den Täter flugs der Querdenker-Szene zurechnen und dieser Gewaltfantasien unterstellen, mag das dem Wahlkampf geschuldet sein. Dass aber ehemals kritisch eingestellte Medien wie etwa taz oder Telepolis über „Verdachtsberichterstattung, der Linke und Liberale sonst immer widersprochen haben“ klagen und dann das Narrative zur Überschrift machen, ist das mehr als heimtückisch. > mehr

23.09.2021 - ALTE GESCHICHTE

Keinem Menschen untertan

Vor 2.500 Jahren scheiterte vor Salamis die persische Eroberung Griechenlands

Als das Heer des persischen Großkönigs Xerxes im August 480 v. Chr. in Griechenland einmarschierte, ist bei dem Geschichtsschreiber Herodot zu lesen, hielten seine Feldherren es für angebracht, Näheres über dieses kleine Volk zu erfahren, das sich den persischen Herrschaftsplänen so hartnäckig widersetzte. Griechische Überläufer berichteten von den Olympischen Spielen, die gerade abgehalten worden waren. Die Perser fragten, welcher Preis bei diesen Spielen ausgesetzt sei. Die Gewährsleute erklärten, die Sieger würden einen Kranz vom Ölbaum erhalten – sonst nichts. Wenn man Herodot Glauben schenkt, waren die Perser von dieser Antwort schlicht entsetzt. > mehr

20.09.2021 - WAHLKAMPF

Na sowas - Wahlkampfschlager Klimaschutz

Im Wahlkampf deutet sich ein scheinbarer Konsens ueber eine Politik der Klimaneutralitaet an

Der Klimawandel ist im Wahlkampf aller Parteien – Ausnahme AFD - das Top-Thema. Es ist das neue Narrativ, das scheinbar einleuchtend und konsensfähig ist. Konsensfähig ist inzwischen auch, dass der Klimawandel menschengemacht sei. Die Klimakrise ist Folge eines Übermaßes von emittierten Klimagasen. Im Zentrum steht dabei das Kohlendioxid. Es muss – Priorität Nummer Eins - weg und dafür soll klimaneutral gewirtschaftet werden. Doch was für ein Konsens ist das? > mehr

17.09.2021 - KLIMAPOLITIK

Hungerstreik der Initiative Letzte Generation

Ihr Ziel ist das Gespraech mit den drei Kanzlerkandidaten

Mittlerweile ist bundesweit bekannt, dass sich in Berlin 6 junge Menschen seit dem 30. August in einem unbefristeten Hungerstreik fuer effektiven Klimaschutz befinden. Sie fordern ein oeffentliches Gespräch mit den Kanzlerkandidaten Olaf Scholz, Armin Laschet und der Kandidatin Annalena Baerbock. Bei Zusage wollen sie ihren Hungerstreik sofort beenden. > mehr

16.09.2021 - GESCHICHTE DER MEDIZIN

Ueble Ausduenstungen, unheilvolle Planetenkonjunktionen und Strafen Gottes

Krankheitstheorien vor Erfindung des Mikroskops

Im Jahr 37 v. Chr. veröffentlichte der römische Schriftsteller Marcus Terentius Varro seine Abhandlung über die Landwirtschaft. Ein Kapitel darin befasste sich mit der Frage, welche Lage für eine „villa rustica“ geeignet sei. Nicht zu nah an einem Gewässer, riet Varro: In der feuchten Luft würden Tiere leben, die so klein sei, dass man sie gar nicht sehen könne. Sie könnten durch Mund oder Nase in den menschlichen Körper eindringen und schwere Krankheiten verursachen. Empirische Belege für seine Aussage, mit der zum ersten Mal in der Wissenschaftsgeschichte das angesprochen wurde, was wir heute „Mikrobiologie“ nennen, hatte Varro nicht. > mehr

10.09.2021 - IMPFWIRKSAMKEIT

2-G gleich Gelackmeierte Geimpfte

CDC-Report berichtet ueber Durchbruchsinfektionen bei Geimpften

Die amerikanische Gesundheitsbehörde Centers for Control and Desease Prevention CDC untersuchte einen Covid-Ausbruch in einer Kleinstadt in Massachusetts mit Bewohnern, die zu 69 Prozent geimpft sind. Ergebnis sind: 74 Prosent sogenannte Durchbruchsinfektionen, vier von fünf hospitalisierte Personen sind geimpft, gleiche Virenlast bei Geimpften und Ungeimpften. > mehr

09.09.2021 - ITALIENISCHE LITERATUR

Ein Dichter und seine Stadt

Zum 700. Todestag von Dante Alighieri

Im nördlichen Seitenschiff des Doms Santa Maria del Fiore in Florenz schuf der Maler Domenico di Michelino 1465 ein Fresko, in dem er den großen Sohn der Stadt würdigte. Mit seiner rechten Hand weist Dante auf die drei Jenseitsreiche, die er durchwandert hat, Hölle, Fegefeuer und Paradies. In der linken hält er sein Buch, die „Divina Commedia“. Strahlen gehen von dort auf seine Heimatstadt aus, die an der Domkuppel und am Turm des Palazzo Vecchio zu erkennen ist. Dante ist mit einem Lorbeerkranz bekrönt.Mit den historischen Realitäten, wie sie anderthalb Jahrhundert zuvor, beim Tod Tod des Dichters in Ravenna am 14. September 1321, aussahen, hat diese Apotheose wenig zu tun. > mehr



ticker


termine


impressum


über uns
Unsere Dossiers

Hier finden Sie nach Fachgebieten aufgeschlüsselt eine Liste unserer gesammelten Magazin-Artikel.
Beispiel: Dossiersammlung
 Sprache und Literatur > mehr
       Einzel-Dossier
        Thomas Mann > mehr
               Einzelner Artikel
                Goethe steigt vom Sockel,
                Zur Neuausgabe von Tho-
                mas Manns Roman "Lotte
                in Weimar" > mehr


Dossiersammlung
Philosophie und Wissen-
schaftsgeschichte
> mehr


Dossiersammlung
Religion
> mehr


Dossiersammlung
Sprache und Literatur
> mehr


Dossiersammlung
Theater, Musik, Kunst
> mehr


Dossiersammlung
Brauchtum und Kultur
> mehr


Dossiersammlung
Gesellschaft und Politik
> mehr


Dossiersammlung
Geschichte
> mehr

 

kurz gemeldet