ticker
aktuell
die woche
archiv
Suche
Go 
Copyright by scienzz.
All rights reserved.
die woche

11.01.2021 - GESUNDHEITSINDUSTRIE

Sachsen zahlt Impfaerzten 1.400 Euro am Tag

kso

Am Montag haben die Corona-Impfzentren in Sachsen eröffnet. Um genug Mediziner für diesen umstrittenen Job zu bekommen, zahlt der Freistaat Sachsen den dort tätigen Ärztinnen und Ärzten laut Leipziger Volkszeitung (LVZ) eine Rekord-Vergütung von 175 Euro pro Stunde. Das macht pro Tag stolze 1.400 Euro. Dies lässt indirekt eine Schlussfolgerung zu, wie die Haltung vieler Ärzte sein dürfte, wenn der Freistaat mit solch exorbitanten Honoraren „locken" muss. Man könnte auch sagen, bestechen muss. Mit ihren Honoraren liegen die Freistaaten Sachsen und Thüringen bundesweit im Spitzenfeld. In Rheinland-Pfalz sind es „nur" 150 Euro pro Stunde.

 

 

 

 

 

 <<< 

Artikel versenden

Druckversion

 >>> 


magazin


termine


impressum


├╝ber uns
Unsere Dossiers

Hier finden Sie - nach Fachgebieten aufgeschlüsselt - eine Liste unserer gesammelten Magazin-Artikel.

Beispiel:

Dossiersammlung
 Sprache und Literatur > mehr
       Einzel-Dossier
        Thomas Mann > mehr
               Einzelner Artikel
                Goethe steigt vom Sockel,
                Zur Neuausgabe von Tho-
                mas Manns Roman "Lotte
                in Weimar" > mehr


Dossiersammlung
Philosophie und Wissen-
schaftsgeschichte
> mehr

Dossiersammlung
Religion
> mehr

Dossiersammlung
Sprache und Literatur
> mehr

Dossiersammlung
Theater, Musik, Kunst
> mehr

Dossiersammlung
Brauchtum und Kultur
> mehr

Dossiersammlung
Gesellschaft und Politik
> mehr

Dossiersammlung
Geschichte
> mehr

 

kurz gemeldet