ticker
aktuell
monat
archiv
Suche
Go 
Copyright by scienzz.
All rights reserved.
monat

02.02.2021 - BELGIEN

Polizei geift in Bruessel hart durch

kso

Wie aus Agenturmeldungen hervorgeht, hat die Belgische Polizei am gestrigen Sonntag fast 500 Menschen festgenommen, die an zwei nicht genehmigten Demonstrationen gegen die Corona-Restriktionen teilnehmen wollten. Der Platz von dem Hauptbahnhof, wo die größte Zahl der Demonstranten zusammen gekommen waren, wurde daraufhin komplett geräumt. Die Organisatoren der Proteste hatten die Menschen über die Online-Netzwerke dazu aufgerufen, sich vor dem Hauptbahnhof sowie am Atomium, einem Wahrzeichen der Stadt, zu versammeln. Die Polizei hatte ihrerseits im Vorfeld vor der Teilnahme gewarnt. Wieviele Menschen sich davon nicht hatten abhalten lassen, ist zwar nicht bekannt, aber das harte Vorgehen der Administration lässt darauf schliessen, dass die Situation im Land sich so weit zugespitzt hat, dass die Regierung glaubte, ein gewaltsames Zeichen setzen zu müssen. Insgesamt, so die Polizei, wurden 488 Menschen in der belgischen Hauptstadt in Gewahrsam genommen. Am Nachmittag wurde jedoch bereits wieder mit der Freilassung der Festgenommen begonnen.

 

 

 

 

 <<< 

Artikel versenden

Druckversion

 >>> 


magazin


termine


impressum


├╝ber uns
Unsere Dossiers

Hier finden Sie nach Fachgebieten aufgeschlüsselt eine Liste unserer gesammelten Magazin-Artikel.
Beispiel: Dossiersammlung
 Sprache und Literatur > mehr
       Einzel-Dossier
        Thomas Mann > mehr
               Einzelner Artikel
                Goethe steigt vom Sockel,
                Zur Neuausgabe von Tho-
                mas Manns Roman "Lotte
                in Weimar" > mehr


Dossiersammlung
Philosophie und Wissen-
schaftsgeschichte
> mehr


Dossiersammlung
Religion
> mehr


Dossiersammlung
Sprache und Literatur
> mehr


Dossiersammlung
Theater, Musik, Kunst
> mehr


Dossiersammlung
Brauchtum und Kultur
> mehr


Dossiersammlung
Gesellschaft und Politik
> mehr


Dossiersammlung
Geschichte
> mehr

 

kurz gemeldet